In Heizsystemen von Buderus ist die Zukunft schon eingebaut. Mit langer Lebensdauer dank höchster Qualität bis ins kleinste Bauteil. Mit Zukunfts­sicherheit dank modularem Aufbau und Erweiter­barkeit, z.B. um neue Energien. Und mit Vernetzung dank integ­rierter IP-Schnittstelle.

 

solide: höchste Qualität bis ins kleinste Bauteil
modular: kombi­nierbar mit neuen Energien

vernetzt: internetfähig und Smartphone-steuerbar


 

Heizkesselaustausch mit Buderus Brennwertgerät GB 172/RC200

Verbindliches Festpreisangebot für einen Heizkesselaustausch mit Buderus Gasbrennwertkessel:

 
1

Buderus Gasbrennwertkessel GB172/RC200  20 kW

Leistungsbereich 5,2 - 20,6 kW kW
2 Außenfühler  
3 Abgas-System Brennwert 10 m  
4 Speicherfühler  
5 Vormontagerahmen mit Anschlußarmaturen  
6 Rohranschluß-Set für Vormontagerahmen unten  
7 Bedieneinheit RC200 für raumtempertur- u. witterungsgeführten Betretrieb  
8 Trinkwasserspeicher SNB160W mit Speicheranschluß-Set (160 liter)  
9 Hydraulikanschlüsse aus Kupfer mit Pressfittings u. Dämmung  
10 Schlamm- und Magnetitfilter Dirtmag  
11 Füll-u. Entleerungsventile  
12 Kugelhähne zur Absperrung  
13 autom. Entlüfter  
14 Ausdehnungsgefäß 50 ltr mit Kappenventil  
15 Heizungswasserfüllarmatur mit Entsalzungspatrone und Rohrtrenner  
16 Elektrische Verdrahtung incl. 3 Steckdosen  
17 Heizung Spülen füllen und Betrieb nehmen  
18 Einweisung und Übergabe der Dokumente  
19 Demontage und Entsorgung der Altanlage  
     
     
  Lieferung u. Montage, einschließlich kostenloser Wartung im 1. Jahr 7.959,00 € incl. MwSt.
     
  Optional  
 

Kondensatpumpe  zum Abpumpen des anfallenden Kondensats. Notwendig, wenn kein Gully oder Siphon im Heizraum vorhanden ist

210,00 € incl. MwSt
     
  Trinkwasserzirkulationspumpe, hocheffizient, notwendig, wenn eine Zirkulationsleitung vorhanden ist.               185,00 € incl. MwSt
     
  Gasleitung nur bei Umstellung von Öl auf Gas oder falls nicht vorhanden 585,00 € Incl. MwSt.
     
     
 
Broschüre Buderus.pdf
PDF-Dokument [11.9 MB]

Durch Fördermittel mind. 10% der Heizungsmodernisierung vom Staat zurück.

 

Eine neue Heizung ist gut für die Umwelt, denn sie erhöht die Energieeffizenz und spart CO2. Daher fördert der Staat den Heizungswechsel mit seiner Förderbank KfW. Zum Beispiel bezuschusst der Staat beim Programm 430 die Investitionskosten mit mind. 10% und bis 15%. Zusätzlich besteht die Möglichkeit diesen Zuschuss z.B. mit regionaler Förderung zu kombinieren.

Druckversion Druckversion | Sitemap
© ECO-Cleanwater Gruppe - Innovative Heizungstechkik - Adiabate Kühlung